Rede zu 500 Jahre Reformation
vom 05.04.2017

 

Herzlich Willkommen

Liebe BesucherInnen,

ich freue mich, dass Sie sich auf meiner Internetseite über meine Arbeit im Landtag und im Wahlkreis informieren möchten. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gern an mein Wahlkreisbüro oder verwenden das Kontaktformular.

Herzliche Grüße,

 
 
Bild ist ein Link und führt zum Newsletter der Landtagsfraktion

Zur Zeit wird gefiltert nach: Wahlkreis

Aktuelles
3. April 2017 Oranienburg/Wahlkreis

Was das "Luther-Jahr" mit Apfelbäumen zu tun hat

 Am 3. April trafen sich 17 von 35 Apfeldamen in der Bäckerei Grünler zum Backen von Apfeltorte. Die 35 Frauen unterschiedlichster Berufe (Unternehmerinnen, Angestellte, Politikerinnen....) sind Apfelbaumpatinnen. "Ich bin sehr froh, dabei zu sein. Am 21. Oktober werden wir in der Lutherstadt Wittenberge die 7 Apfelbäume abholen, denen jeweils eine von 95 Luther-Thesen zugeordnet sind. Sie werden dann an 7 Orten in Oranienburg eingepflanzt." freut sich Gerrit Große. Von den eingegangenen Spenden werden auch Bänke gekauft,  Mehr...

 
8. März 2017 Jugend/Oranienburg/Schule/Wahlkreis

Schülerinnen und Schüler diskutieren mit Landtagsabgeordneten ihre Themen

Am 8. März trafen fünf Landtagsabgeordnete aller Fraktionen im Runge-Gymnasium Oranienburg auf 75 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse. Im Rahmen des Projektes "Dialog P" hatten sich die Schülerinnen und Schüler auf eine Diskussion vorbereitet zu selbstgewählten Themen. Es ging einerseits darum, Argumente abzuwägen, andererseits darum, die Positionen der Landtagsabgeordneten und ihrer Parteien aufzunehmen. An sechs Tischen ging es um Themen wie die Legalisierung von Cannabis, aktive Sterbehilfe, die "Homoehe", Digitalisier Mehr...

 
15. Februar 2017 Jugend/Schule/Wahlkreis

Welcher Beruf passt zu mir? Besuch auf der Youlab 2017

Etwa 90 verschiedene Anbieter von Ausbildungsplätzen nutzten am 15. Februar die Gelegenheit, sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten auf der Youlab 2017 in der Oranienburger T.U.R.M.-Erlebniscity vorzustellen. Die von der IHK veranstaltete und größte Ausbildungsmesse Oberhavels wurde auch in diesem Jahr von sehr vielen Schülerinnen und Schülern genutzt, um sich zu orientieren und sich über die Vielfalt der Ausbildungsberufe zu informieren. Auch die jugendpolitische Sprecherin Gerrit Große verschaffte sich ein Bild von den vielen Ausbildungsbetri Mehr...

 
10. Februar 2017 Wahlkreis

Vor-Ort: Deponie in Neuendorf?

Am 10. Februar trafen sich Gerrit Große (Landtag), Harald Petzold (Bundestag) und Ralf Wunderlich (Kreistag Oberhavel) als LINKE Abgeordnete sowie Thomas Günther (MdL, SPD) mit Vertretern der Bürgerinitiative (BI) „Neuendorfer Wald“. In den vergangenen Monaten erhielten die Abgeordneten von zahlreichen Bewohnern und Grundstücksinhabern Post, die sich gegen die von der Firma Flechtingen geplante Mülldeponie richtet. Diese ist bereits Betreiber der Neuendorfer Kiesgrube und möchte diese nun für mineral Mehr...

 
9. Dezember 2016 Presse/Wahlkreis

Feige und erbärmlich!

In Birkenwerder (Oberhavel) ist der Kleinbus des Vereins „Nordbahngemeinden mit Courage“ gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit angezündet worden. Dazu erklärt die regionale Abgeordnete Gerrit Große: „Wie feige und erbärmlich, in der Nacht den Kleinbus des Vereins anzuzünden! Der oder die Täter haben nicht den Mut, sich mit demokratischen Mitteln und offenem Visier auseinanderzusetzen. Das bestärkt uns nur darin, weiter gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus zu kämpfen – gegen das tätliche und ideelle Zündeln. Wir lassen u Mehr...

 
Aktuelles aus dem Landtag
1. Juni 2016 Anfragen an die Landesregierung/Oranienburg/Wahlkreis

Radweg entlang der B 273 bei Wandlitz

Seit zwölf Jahren warten die Einwohner von Wensickendorf auf den versprochenen Radweg entlang der B 273. Trotz eines bestehenden Genehmigungsverfahrens fehlt für den Baustart noch immer der Planfeststellungsbeschluss für den Radweg. Wie dringend notwendig diese Baumaßnahme ist, zeigt zum einen die umfangreiche Nut-zung der Strecke Richtung Wandlitz als Schulweg, zum anderen aber auch die er-hebliche Gefährdung von Radfahrerinnen und Radfahrern auf der Straße. Erst Ende Mai wurde auf einer Fahrrad-Demonstration von mehreren hundert Teilnehmerinn Mehr...