Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Gerrit Große und Ralf Christoffers in der Potsdamer Kita Kinderland

Einstieg in die beitragsfreie Kita kommt!

Im Zusammenhang mit der heutigen Entscheidung der SPD Fraktion für ein beitragsfreies Kitajahr, erklären der Fraktionsvorsitzende Ralf Christoffers und die kinder- und jugendpolitische Sprecherin Gerrit Große:

Mit dieser Entscheidung ist der politische Einstieg in eine Kita ohne Beiträge erreicht. Dafür hatte sich DIE LINKE in den vergangenen Jahren immer wieder stark gemacht und bei ihrem Koalitionspartner geworben. Die von uns favorisierte Variante war das erste Kitajahr.

„Wir begrüßen die jetzige Entscheidung der SPD“, so Große. „Die Menschen in Brandenburg erwarten zu Recht ein Signal. Unser Ziel ist es, mit dem beitragsfreien Jahr im Herbst 2018 zu starten. Die dafür notwendigen Umsetzungen müssen jetzt beginnen.“

„Kernstück unserer Forderungen war und ist der Einstieg in die Beitragsfreiheit“, erklärt Christoffers. „Auch bei uns gab es eine Diskussion darüber, ob das erste oder letzte Kitajahr sinnvoller für Kind und Eltern ist. Für beide Entscheidungen gibt es pädagogisch pro und contra. Deshalb sind wir als Fraktion für beide Varianten offen.“